SHKB macht Impfstatus-Umfrage unter Angestellten

Die Angestellten der Schaffhauser Kantonalbank (SHKB) werden nach ihrem Impfstatus befragt. Das machte das Online-Magazin „Inside Paradeplatz“ gestern publik. Die Umfrage sei gesetzlich legitimiert und diene ausschliesslich der Prävention, falls der Bundesrat weitere Massnahmen beschliesst, sagt SHKB-Geschäftsführer Martin Vogel gegenüber Radio Munot. Falls beispielsweise Betriebe mit 2G die Maskenpflicht abschaffen könnten, dann wolle die Bank bereit sein. Die Rückmeldungen zur Umfrage seien bislang durchwegs positiv vonseiten Mitarbeitenden. Die erhobenen Daten werden nach vier Monaten gelöscht, oder bereits früher, falls der Bundesrat nichts in diese Richtung beschliesst.

Martin Vogel Bild: Archiv Radio Munot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.